aktion seeloeweWorum geht es?

Im Kindergartenjahr 2002/2003 startete die Bayerische Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit e.V. (LAGZ) die „Aktion Seelöwe" an allen bayerischen Kindergärten, um einen eigenverantwortlichen Umgang mit Körper und Gesundheit schon frühzeitig zu erlernen. Auch die halbjährlichen Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt sollen zu einer selbstverständlichen Gewohnheit bei Eltern und Kindern werden. Die Aktion soll alle Kinder erreichen - auch und besonders diejenigen aus Familien, in denen Gesundheitsvorsorge einen geringen oder noch gar keinen Stellenwert einnimmt.

Die Aktion soll die Erzieherinnen in den bayerischen Kindertagesstätten bei ihrer pädagogischen Aufgabe der ganzheitlichen Gesundheitserziehung unterstützen.
Gefördert wird die Aktion Seelöwe vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege. Alle Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege und die kommunalen Kindergartenträger in Bayern unterstützen die Aktion ebenfalls. 



Seelöwe-CD „Zwei mal zwei“ >>>
Goldie-Lied (2002) >>>
Goldie-Löwenzähne-Lied (2005) >>>
Zwizwazwo – zweimal im Jahr! (2014) >>>
Elternbrief mit Stempelkarte verloren oder vergessen?
Hier geht's zum Download >>>

      






pressemitteilungen

Kurz gemeldet
AK-Vorsitzende tagten

Am 27. April tagten in München die Arbeitskreisvorsitzenden. Über 70 LAGZ-Zähnärzte aus ganz Bayern trafen sich zu einem intensiven Gedankenaustausch. Vorstand und Geschäftsführung standen für Fragen und Anregungen zur Verfügung und gaben einen Rückblick auf die Jahre 2014/15. Gastreferenten informierten die Anwesenden zur laufenden EPI-Studie, zum neuen Unterrichtswerk für die 5. und 6. Klassen und zu den LAGZ-Aktionen. Bilder zur Veranstaltung finden Sie hier >>>

15 Mal gewonnen

Die Grundschule Guteneck/Weidenthal hat 15x einen Hauptgewinn der Aktion Löwenzahn gewonnen.

Im Februar wurde sie dafür mit einem Sonderpreis über 200 Euro von der LAGZ ausgezeichnet.

Den Scheck überreichten der LAGZ-Arbeitskreisvorsitzende Dr. Johannes Kirschneck und der zuständige LAGZ-Zahnarzt Dr. Werner Hein. Dr. Hein betreut die Schule seit 1963 und ist ein Pionier der LAGZ-Arbeit in der Oberpfalz.

>>> Bilder zur Übergabe der Gewinnerschecks

>>> Pressemitteilung