Pressemeldungen

Kampf gegen frühkindliche Karies mit vereinten Kräften und Ideen

Frühkindliche Karies ist bei Kindern unter drei Jahren die häufigste chronische Erkrankung. Ab dem 1. Juli tritt nun eine Präventionsmaßnahme in Kraft, die Eltern aller gesetzlich versicherten Kleinkinder dazu anhalten soll, frühzeitig eine Zahnarztpraxis aufzusuchen. 

Zur Pressemeldung

Immer neuer Nährboden für Karies: Dentulus gefordert wie eh und je

Zahngesundheitsvorsorge an Grund- und Förderschulen kann sich nicht auf Erfolgen ausruhen

Auch im letzten Schuljahr hat der Löwe Dentulus wieder erfolgreich für den regelmäßigen Zahnarztbesuch zweimal pro Jahr gebrüllt. Die Aktion Löwenzahn der Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit (LAGZ) Bayern leistet damit seit mehr als 20 Jahren einen wichtigen Beitrag zur Kariesprophylaxe bei Schulkindern. 

Zur Pressemeldung

Dank Goldie gehen jedes Jahr mehr Kinder zum Zahnarzt

Erfolgreiche Zahngesundheitsvorsorge in Kindergärten und Kindertagesstätten

Die Aktion Seelöwe der Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit (LAGZ) Bayern hat im Vergleich zum Vorjahr noch mehr Kinder zum regelmäßigen Zahnarztbesuch zweimal pro Jahr animiert. Das Ergebnis zeigt: Die Gruppenprophylaxe in Kindertagesstätten und Kindergärten kommt nicht nur sehr gut an, sie zeigt auch nachhaltig Wirkung. 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemeldung

Begleiten Sie die Arbeit der LAGZ und nutzen Sie unsere Pressemeldungen als Informationsquelle für Ihre Veröffentlichungen.

LAGZ-Ehrenmedaille für Dr. Barbara Mattner

Dr. Barbara Mattner gehört zu den Pionierinnen der Initiative und leitet bis heute mit vollem Elan die LAGZ-Arbeitskreise Augsburg Stadt und Augsburg Land. „Als echte Task-Force-Frau geht ihr Engagement  weit über den Einsatz als LAGZ-Patenzahnärztin und  LAGZ-Vorstandsmitglied hinaus“, lobte LAGZ-Vorsitzende Dr. Brigitte Hermann ...

[ Lesen Sie hier die gesamte Pressemeldung ]

Migranten haben schlechte Zähne - Presseartikel Münchner Merkur

Lesen Sie den ganzen Artikel

Gruppenprophylaxe muss Chefsache bleiben

LAGZ will weiterhin mit Fachkompetenz in Schulen und Kitas punkten

Die Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit e.V. braucht Nachwuchs. Die Rekrutierung junger Kollegen als LAGZ-Zahnärzte kristallisierte sich bei der diesjährigen Tagung der Arbeitskreisvorsitzenden in Bayern als ein brisanter Tagesordnungspunkt heraus.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemeldung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

OK